São Tomé e Príncipe - Das Tropenparadies am Äquator

Die richtige Kombination macht es: Ausflüge, geführte Wanderungen und entspannte Tage in einem guten Hotel.

Reisebeschreibung

Der vergessene Inselstaat São Tomé und Príncipe liegt ca. 250 km vor der Küste Gabuns und ist ein absoluter Geheimtipp für Afrikareisende und Naturliebhaber. Auf São Tomé und Príncipe treffen Sie auf grünbewachsene Vulkanlandschaften mit über 2.000m hohen Bergen, dichten Urwald mit einer einzigartigen, artenreichen Vogel- und Pflanzenwelt, ausgedehnte Kaffee- und Kakaoplantagen mit alten Herrenhäusern (Roças), von Kokospalmen gesäumte feinsandige Traumstrände, unberührte Tauchgründe mit kristallklarem Wasser und eine interessante kulturelle Mischung aus afrikanischen Einflüssen und portugiesischem Kolonialerbe

Diese Inselgruppe wurde bereits um 1470 von den Portugiesen entdeckt, und die Stadt São Tomé ist, mit ihrer Gründung im Jahr 1480, eine der ältesten Städte Schwarzafrikas. Erst 1975 wurde der Inselstaat São Tomé und Principé in die Selbständigkeit entlassen und ist seither eine demokratische Republik. Die Bevölkerung teilt sich in zwei Gruppen mit unterschiedlichen Kreolsprachen und Lebensräumen. Zum einen leben hier die Angolares - Fischer, die den Fischschwärmen folgend, die Insel mit ihren Einbäumen umschiffen. Zum anderen gibt es die Forrós - Nachkommen der Plantagenarbeiter, deren Dörfer sich meist im Innern der Insel befinden. Beide Bevölkerungsgruppen führen ein friedliches Zusammensein und werden Sie herzlich willkommen heißen in ihrem außergewöhnlichen, traditionsreichen Inselstaat. 

Ein Hauch karibisches Lebensgefühl gemischt mit einer Prise brasilianischem Temperament und gewürzt mit einem Schuss Südsee-Atmosphäre abgerundet durch afrikanische Wurzeln – das sind die Zutaten, die Ihren Aufenthalt auf São Tomé und Príncipe einmalig und unvergesslich machen.

.

Reiseverlauf

Tag 1 - Deutschland - São Tomé

Sie fliegen von Deutschland nach Lissabon. Von hier aus geht gegen Mitternacht Ihr Weiterflug nach São Tomé. (-/-/-)

Tag 2 – Ankunft auf São Tomé

Früh am Morgen landen Sie auf São Tomé und werden zu Ihrer Unterkunft, dem Club Santana, gebracht. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erholen Sie sich, baden Sie am wunderschönen Sandstrand im Atlantik und genießen Sie dann Ihr erstes Abendessen auf der Insel. (-/-/A)

Unterkunft: Club Santana (1 Nacht)

 

Tag 3 bis 7 – Wanderungen im Regenwald

In den folgenden Tagen lernen Sie bei Ihren Wanderungen den Regenwald – hier Obô genannt,  kennen. Der dichte Urwald von São Tomé gehört hinsichtlich der Pflanzenvielfalt zu den bedeutendsten dieser Art in Afrika und ist gleichzeitig ein idealer Lebensraum für die Tierwelt. Von den rund 700 lokalen Pflanzenarten kommen etwa 100 nur in São Tomé und Príncipe vor, darunter z.B. eine bis zu 3 Meter hohe Begonie und viele einzigartige Orchideen. Die Vogelwelt gilt als ein ganz besonderes Naturwunder des Landes: Von 55 vorhandenen Spezies gibt es etwa 15 nur an diesem Platz der Welt. Diese gehören damit zu den seltensten Vögeln der Erde. Vogelliebhaber kommen hier also voll auf Ihre Kosten!

Sie besichtigen auf Ihren Wanderungen alte Gutsherrensitze aus der portugiesischen Kolonialzeit (Roças), erfahren viel Wissenswertes über die Herstellung von Kaffee- und Kakao und erleben am Äquator eine völlig unberührte Natur mit ihrer einmaligen Flora und Fauna. Wenn Sie möchten, können Sie auch eine Wanderung auf den Pico de São Tomé (2.069 m) unternehmen. Immer wieder werden Sie atemberaubende Ausblicke über die Insel und in türkisfarbene Buchten genießen können.

In der Roça São João dos Angolares lassen Sie sich schließlich kulinarisch verwöhnen und verbringen dort dann eine Nacht. Die restlichen Übernachtungen erfolgen im Zelt. 4x (F/M/A), 1x (F/-/A)

Unterkunft: Zeit (4 Nächte), Roça São João (1 Nacht)

Tag 8 – Entspannung am Strand

Auf dem Rückweg in die Hauptstadt halten Sie für eine kurze Erfrischung und ein wenig Entspannung im strahlenden Sonnenschein an einem der zahlreichen einsamen Strände, die für die Ostküste typisch sind. Ihr Abendessen nehmen Sie in der hübschen Cocoa Residence zu sich, wo Sie schließlich auch die Nacht verbringen. (F/-/A)

Unterkunft: Cocoa Residence (1 Nacht)

Tage 9 bis 11 – Auf der zweiten Hauptinsel Príncipe

Am Morgen werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen nach Príncipe. Nach der Ankunft Transfer zur Roça Abade. Auf der kleinen und recht abgelegenen Insel leben nur ca. 4.000 Menschen nach ihrem ganz eigenen Rhythmus. Der Hauptort der Insel, St. António, ist ein gemütliches Dorf, wo Sie durch verschlungene Gässchen schlendern können. Auf Ihren Wanderungen entdecken Sie neben dem weit verbreiteten Regenwald verwilderte Roças und einsame Traumstrände, die zum Baden einladen. Sie wandern außerdem hinauf zum Pico Papagaio, dem höchsten Berg der Insel, und genießen vom Gipfel aus wunderschöne Panorama-Ausblicke auf eine abwechslungsreiche und sehr bunte Landschaft. (F/-/A) 

Unterkunft: Roça Abade (2 Nächte)

Tag 11 - Hauptstadt Cidade de São Tomé

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen und noch am Vormittag fliegen Sie zurück nach Sao Tomé. Am Nachmittag lernen Sie die Hauptstadt und Ihre Sehenswürdigkeiten kennen: die vielen Bauten aus der Kolonialzeit, geschmückt mit prächtigen alten Kacheln und uralten Reklameschildern. Der morbide, marode Charakter begleitet Sie hier auf Schritt und Tritt. Auch der Präsidentenpalast und das auf einer Landzunge gelegene alte portugiesische Fort sowie das Nationalmuseum sind einen Besuch wert. Abendessen und Übernachtung finden in der Cocoa Residenz statt. 

Unterkunft: Cocoa Residence (1 Nacht)

Tag 12 - São Tomé - Santana

Am Morgen fahren Sie von São Tomé nach Santana. Der Nachmittag steht Ihnen in der wunderschönen Hotelanlage des Club Santana zur freien Verfügung. Auch Ihr Abendessen nehmen Sie schließlich hier zu sich und übernachten in gemütlichen Zimmern. (F/-/A) 

Unterkunft: Club Santana (4 Nächte)

Tag 13 – Ausflug nach Rolas

Sie fahren heute entlang der Ostküste nach Porto Alegre und setzen von dort aus über zur Ilha das Rolas. Der größte Teil dieser Insel war zu Kolonialzeiten eine Roça, auf der die Einheimischen Kokosnüsse anbauten. Das alte Lagerhaus wurde während der letzten Jahre in eine Hotelanlage integriert, aber im historischen Dorfkern wohnen auch heute noch zahlreiche engagierte Fischer. Im restaurierten Teil der alten Plantage bieten sich Ihnen Einblicke in die Produktion von Kokosöl.

Quer über Rolas verläuft der Äquator. Der Fußmarsch hinauf zu dem kleinen steinernen Denkmal eröffnet Ihnen einen atemberaubenden Blick auf die Umgebung. Außerdem erhalten Sie hier zahlreiche Informationen über ein Schutzvorhaben für Schildkröten (u.a. Chelonia mydas, Eretmochelys imbricata, Caretta caretta), die auf São Tomé und Rolas zu beobachten sind.  Am Nachmittag Rückkehr zum Club Santana, wo Sie Ihr Abendessen genießen und schließlich nach diesem erlebnisreichen Tag glücklich ins Bett fallen. (F/-/A)

Tag 14 & 15 – Club Santana

Diese beiden Tage stehen Ihnen in der Hotelanlage zur freien Verfügung, wo Sie Ihren Urlaub ganz entspannt ausklingen lassen können. Baden Sie im kristallklaren Wasser an den einsamen Traumstränden, unternehmen Sie ausgiebige Schnorchelausflüge und lernen Sie dabei die Unterwasserwelt des Atlantiks kennen (Ausrüstung wird vom Hotel gestellt). Alternativ können Sie auf eigene Faust in der näheren Umgebung wandern. (F/-/A)

Tag 16 - Transfer zum Flughafen und Rückflug

An diesem Morgen heißt es leider schon viel zu früh für Sie, Abschied zu nehmen von São Tomé – mit vielen schönen Erinnerungen an diese Reise im Gepäck. Sie werden zum Flughafen gebracht und starten von dort aus Ihren Rückflug via Lissabon nach Deutschland, wo Sie am späten Abend ankommen. (-/-/-)

 

Termine, Preise & Leistungen

Termine und Preise 2016/2017

Ganzjährig zum Wunschtermin buchbar. Preis ab 2.890,- Euro pro Person im Doppelzimmer.

Teilnehmerzahlen:

Mindestteilnehmerzahl: 2 Gäste

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Interkontinentalflüge mit TAP Portugal ab/bis Frankfurt via Lissabon nach/ab São Tomé in der Economy-Class, inkl. Steuern und Gebühren (weitere Abflughäfen auf Anfrage)
  • Inlandsflüge São Tomé-Príncipe-São Tomé in der Economy-Class, inkl. Steuern und Gebühren
  • 2 Übernachtungen in Pensionen, 3 Übernachtungen in Roças, 5 Übernachtungen im einem Hotel der gehobenen Mittelklasse, jeweils im Doppelzimmer mit Dusche/Bad und WC, 4 Übernachtungen im Zelt
  • Begleitung durch einen englischsprachigen Reiseleiter bei den Wanderungen
  • Programm und Transfers laut Reiseverlauf
  • Fahrten in landestypischen Kleinbussen
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht eingeschlossen sind

  • Visum (zzt. EUR 65,-)
  • Rail & Fly; deutschlandweit vom Wunschbahnhof im ICE in der 2. Klasse (zzt. 85 €)
  • Nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)

Hinweise

  • In den Roças können Privatbäder nicht garantiert werden.

Kontakt

TerraVista-Erlebnisreisen
Am Marktplatz 11
28844 Weyhe

Tel: 04203 43 70 880

Atlantikträume-Katalog

Bestellen Sie jetzt unseren
Atlantikträume-Katalog.
36 spannende Seiten 
warten auf Sie.
Jetzt kostenlos bestellen!